Angebote

Sie können die schulpsychologische Beratung in Anspruch nehmen...
  • wenn ein Kind in der Schule mit dem Schulstoff nicht mithalten kann
  • wenn zusätzliche schulische Unterstützung durch Integrative Förderung eingeleitet werden muss
  • bei der Frage nach einem Sonderschulbedarf und der Umsetzung der Sonderschulung
  • bei der Überprüfung und Begleitung der Sonderschulung
  • bei Fragen zur Schullaufbahn (Einschulung, Überspringen, Repetition, IV-Berufsberatung etc.)
  • wenn ein Kind ein auffälliges Verhalten zeigt (Störungen des Unterrichts, fehlende Mitarbeit, soziale Schwierigkeiten, Hyperaktivität, Konzentrationsprobleme etc.)
  • bei unterschiedlicher Auffassung über eine erwartungsgemässe Entwicklung eines Kindes
  • wenn ein Konflikt zwischen Kind, Eltern, Lehrpersonen, Behörden besteht
  • wenn Sie sich als Eltern bei erzieherischen oder schulischen Fragestellungen eine fachliche Hilfe wünschen (betreffend Lernen, Hausaufgaben, Alltag zu Hause, Umgang mit Gleichaltrigen etc.)
  • wenn Sie als Eltern hinsichtlich der psychischen Entwicklung ihres Kindes unsicher sind (schlafen, Ernährung, Befindlichkeit etc.)
  • als Behördenmitglied, bei Fragen zur Förderung oder Schulung eines bestimmten Kindes
  • als Kind oder Jugendliche / Jugendlicher (ab 12 Jahren), wenn ein Gespräch gewünscht wird